Besonderheiten für das Leben an Bord und auf See


Einer der wichtigsten Punkte nach der Bootsvermietung ist die Art des Ablaufs, der Sie auf dem Boot und auf See erwartet. Es ist sehr angenehm, seinen Urlaub mit seinen Liebsten auf dem Boot zu verbringen. Vor allem, wenn Sie zum ersten Mal einen Bootsurlaub machen. Allerdings müssen Sie auf einige Punkte achten, damit Ihr Urlaub nicht unterbrochen wird.


Erstellen Sie einen Reiseplan, bevor Sie Ihren Bootsurlaub beginnen.


Ein Boot zu mieten ist eines der besten Dinge, die Sie in Ihrem Urlaub tun können. Zunächst einmal bietet Ihnen das Boot eine besondere Freiheit, aber Sie müssen auch bestimmte Regeln auf dem Boot befolgen. Zunächst einmal müssen Sie im Voraus eine Reiseroute für die Orte erstellen, die Sie besuchen möchten. Die Festlegung der Orte, die Sie je nach Länge Ihres Urlaubsplans besuchen werden, ist hilfreich für eine bessere Kontrolle des Bootes. Gleichzeitig sollten Sie wissen, welche Buchten Sie anfahren, wo Sie übernachten und wo Sie sich abends aufhalten werden.

Erstellen Sie einen Reiseplan, bevor Sie Ihren Bootsurlaub beginnen.


Ein Boot zu mieten ist eines der besten Dinge, die Sie in Ihrem Urlaub tun können. Zunächst einmal bietet Ihnen das Boot eine besondere Freiheit, aber Sie müssen auch bestimmte Regeln auf dem Boot befolgen. Zunächst einmal müssen Sie im Voraus eine Reiseroute für die Orte erstellen, die Sie besuchen möchten. Die Festlegung der Orte, die Sie je nach Länge Ihres Urlaubsplans besuchen werden, ist hilfreich für eine bessere Kontrolle des Bootes. Gleichzeitig sollten Sie wissen, welche Buchten Sie anfahren, wo Sie übernachten und wo Sie sich abends aufhalten werden.



Entscheidung über die Auswahl der Kabine.


Eines der größten Probleme bei einem Bootsurlaub ist die Wahl der Kabine. Seien Sie darauf gefasst, dass Ihre Freunde auf dem Boot die schönste Kabine wählen wollen. In der Regel gibt es zwei Achterkabinen und eine Bugkabine. Wenn von der Kapitänskabine die Rede ist, entsteht der Eindruck eines hohen Ranges und diese Kabine wird im Allgemeinen angestrebt. Dies ist jedoch nicht gleichbedeutend, und wenn Sie die Kabinenwahl vor der Reise mit Freunden absprechen, können Sie einen Urlaub ohne Streit verbringen.

Entscheidung über die Auswahl der Kabine.


Eines der größten Probleme bei einem Bootsurlaub ist die Wahl der Kabine. Seien Sie darauf gefasst, dass Ihre Freunde auf dem Boot die schönste Kabine wählen wollen. In der Regel gibt es zwei Achterkabinen und eine Bugkabine. Wenn von der Kapitänskabine die Rede ist, entsteht der Eindruck eines hohen Ranges und diese Kabine wird im Allgemeinen angestrebt. Dies ist jedoch nicht gleichbedeutend, und wenn Sie die Kabinenwahl vor der Reise mit Freunden absprechen, können Sie einen Urlaub ohne Streit verbringen.


Auswahl und Benutzung von Toiletten

Auch die Toilette kann zu einem großen Problem werden, wenn es um den Urlaub mit einem Mietboot geht. Wenn Sie nur eine Toilette haben, gibt es kein Problem der Wahl. Wenn jedoch mehr als eine Toilette vorhanden ist, können Sie die Toilette mit den anderen Gästen auf dem Boot teilen. Auf diese Weise können Sie dafür sorgen, dass jeder das gleiche Nutzungsrecht hat.


Wasser- und Stromverbrauch


Einer der wichtigsten Punkte bei einem Bootsurlaub ist der Verbrauch von Wasser und Strom. Oft wird man die Zeit auf dem Boot mit Duschen verbringen. Daher sollten Sie nicht zu lange unter der Dusche stehen. Wenn Sie die Duschzeit verlängern, läuft das Wasser in kurzer Zeit aus. Einige Boote haben auch ein Fußpedal unter dem Küchenwasserhahn. Wenn dieses Pedal betätigt wird, kommt das Wasser aus dem Wasserhahn aus dem Meer und nicht aus dem Tank. Wenn das Wasser an Ihrem Standort sauber ist, können Sie dieses Wasser zum Geschirrspülen verwenden, um den Wasserverbrauch zu senken.

Der Stromverbrauch auf dem Boot ist abhängig von den Batterien. Die Batterien sind in der Regel so beschaffen, dass sie mindestens 12 Stunden lang genutzt werden können. Der Kühlschrank ist eines der Geräte, die am meisten Strom verbrauchen und im Dauerbetrieb laufen. Daher sollte darauf geachtet werden, ihn nicht häufig zu öffnen. Abends hilft es, die ungenutzten Lichter in den Kabinen auszuschalten und ein kleines Licht im Salon einzuschalten, um sparsam mit dem Strom umzugehen. Wenn der Motor täglich mindestens 1 Stunde läuft, werden die Batterien aufgeladen. Dabei ist zu beachten, dass die Batterien bei völlig entladenen Batterien nicht mehr aufgeladen werden, auch wenn Sie den Motor starten. Aus diesem Grund sollten Sie auch auf die Befüllung durch Anlassen des Motors achten, ohne die Batterien zu entladen. Bei der Verwendung der Ankerwinde auf dem Boot sollte darauf geachtet werden, dass der Motor läuft, da die Ankerwinde den größten Stromverbrauch auf Booten hat.

Wasser- und Stromverbrauch


Einer der wichtigsten Punkte bei einem Bootsurlaub ist der Verbrauch von Wasser und Strom. Oft wird man die Zeit auf dem Boot mit Duschen verbringen. Daher sollten Sie nicht zu lange unter der Dusche stehen. Wenn Sie die Duschzeit verlängern, läuft das Wasser in kurzer Zeit aus. Einige Boote haben auch ein Fußpedal unter dem Küchenwasserhahn. Wenn dieses Pedal betätigt wird, kommt das Wasser aus dem Wasserhahn aus dem Meer und nicht aus dem Tank. Wenn das Wasser an Ihrem Standort sauber ist, können Sie dieses Wasser zum Geschirrspülen verwenden, um den Wasserverbrauch zu senken.

Der Stromverbrauch auf dem Boot ist abhängig von den Batterien. Die Batterien sind in der Regel so beschaffen, dass sie mindestens 12 Stunden lang genutzt werden können. Der Kühlschrank ist eines der Geräte, die am meisten Strom verbrauchen und im Dauerbetrieb laufen. Daher sollte darauf geachtet werden, ihn nicht häufig zu öffnen. Abends hilft es, die ungenutzten Lichter in den Kabinen auszuschalten und ein kleines Licht im Salon einzuschalten, um sparsam mit dem Strom umzugehen. Wenn der Motor täglich mindestens 1 Stunde läuft, werden die Batterien aufgeladen. Dabei ist zu beachten, dass die Batterien bei völlig entladenen Batterien nicht mehr aufgeladen werden, auch wenn Sie den Motor starten. Aus diesem Grund sollten Sie auch auf die Befüllung durch Anlassen des Motors achten, ohne die Batterien zu entladen. Bei der Verwendung der Ankerwinde auf dem Boot sollte darauf geachtet werden, dass der Motor läuft, da die Ankerwinde den größten Stromverbrauch auf Booten hat.






Kundenbewertungen


Damit Sie sich ein besseres Bild von uns machen können.


Wir sind für Sie da.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

+(49) 152 537 849 81
info@bestchoiceyachting.com
(+49) 152 537 849 81


Wir sind für Sie da.


Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

(+49) 152 537 849 81

info@bestchoiceyachting.com

(+49) 152 537 849 81


© 2020 - 2024 Best Choice Yachting