Eine Familie mit zwei Kindern sitzt am Essenstisch auf einer Yacht. Der Vater steht mit Kaffeetasse in der Hand am Tisch
Eine Familie mit zwei Kindern sitzt am Essenstisch auf einer Yacht. Der Vater steht mit Kaffeetasse in der Hand am Tisch

Besondere Bedürfnisse für einen Bootsurlaub


Boot Urlaub wird die beste für einen ruhigen Urlaub sein. Sie müssen die notwendigen Vorkehrungen treffen, damit dieser Urlaub nicht unterbrochen wird und Sie keine Probleme haben. Eine Kreuzfahrt ist eine sichere Sache, aber Sie sollten trotzdem darauf achten, dass Sie und Ihre Gäste ein Höchstmaß an Sicherheit genießen.


Sicherheit auf dem Boot


Mann im Wasser greift verzweifelt nach Rettungsschwimmerring um sich zu retten

Einer der wichtigsten Punkte bei einem Bootsurlaub ist die Sicherheit. Egal, wie vorsichtig Sie sind, während Sie mit dem Boot unterwegs sind, können Sie verschiedenen Risiken infolge unerwünschter Situationen ausgesetzt sein. Sie müssen die Liste der Materialien, die auf dem Boot sein sollten, vollständig erfüllen und anwenden.

Sicherheit auf dem Boot


Mann im Wasser greift verzweifelt nach Rettungsschwimmerring um sich zu retten

Einer der wichtigsten Punkte bei einem Bootsurlaub ist die Sicherheit. Egal, wie vorsichtig Sie sind, während Sie mit dem Boot unterwegs sind, können Sie verschiedenen Risiken infolge unerwünschter Situationen ausgesetzt sein. Sie müssen die Liste der Materialien, die auf dem Boot sein sollten, vollständig erfüllen und anwenden.



Schwimmwesten für Erwachsene und Kinder


Familie mit zwei Kindern auf einem Boot. Die Kinder tragen Rettungswesten.

Eine Schwimmweste ist eines der wichtigsten Materialien, die man auf seinem Boot haben sollte. Im Falle eines Sturzes ins Wasser, auch wenn Sie schwimmen können, ist es notwendig, eine Schwimmweste zu benutzen, da sie eine einfache und praktische Lösung bietet, um sich über Wasser zu halten. Rettungswesten werden auch nach verschiedenen Merkmalen unterschieden. Daher sollten Sie bei der Auswahl einer Rettungsweste auf bestimmte Merkmale achten. Die gängigsten Arten von Schwimmwesten sind die folgenden:

  • 24 g - 24 g: Diese Modelle werden meist für Kinder verwendet.

  • 33 g - 33 g: Sie hat einen Schlauch, der Kohlendioxidgas enthält, und wird bei Rettungswesten für Erwachsene verwendet.

  • 60g - 60g: Es hat Kohlendioxid-Gas und wird für Erwachsene zwischen 250 N - 300 N Modelle verwendet.

Schwimmwesten für Erwachsene und Kinder


Familie mit zwei Kindern auf einem Boot. Die Kinder tragen Rettungswesten.

Eine Schwimmweste ist eines der wichtigsten Materialien, die man auf seinem Boot haben sollte. Im Falle eines Sturzes ins Wasser, auch wenn Sie schwimmen können, ist es notwendig, eine Schwimmweste zu benutzen, da sie eine einfache und praktische Lösung bietet, um sich über Wasser zu halten. Rettungswesten werden auch nach verschiedenen Merkmalen unterschieden. Daher sollten Sie bei der Auswahl einer Rettungsweste auf bestimmte Merkmale achten. Die gängigsten Arten von Schwimmwesten sind die folgenden:

  • 24 g - 24 g: Diese Modelle werden meist für Kinder verwendet.

  • 33 g - 33 g: Sie hat einen Schlauch, der Kohlendioxidgas enthält, und wird bei Rettungswesten für Erwachsene verwendet.

  • 60g - 60g: Es hat Kohlendioxid-Gas und wird für Erwachsene zwischen 250 N - 300 N Modelle verwendet.

ABS: Bezieht sich auf das Material, aus dem die Schnallen der Rettungswesten hergestellt sind. Es ist stärker als Kunststoff. Nur Luft: Das bedeutet, dass die Rettungsweste nur verwendet werden kann, wenn sie mit Gas gefüllt ist. Auto: Bezieht sich auf eine Rettungsweste, die sich automatisch öffnet, wenn sie mit Wasser in Berührung kommt. Manuell: Dies sind Rettungswesten, die sich bei Kontakt mit Wasser nicht automatisch öffnen und mit Hilfe eines Seils geöffnet werden müssen. Auftrieb: Gibt den Auftriebsgrad der Rettungsweste an. Er wird durch die Zahl N ausgedrückt, 10 Newton bedeuten 1 KG Auftrieb. Gurt: Zeigt an, ob ein Sicherheitsgurt vorhanden ist oder nicht.a



Rettungsring


Leeres Boot mit zwei Rudern und einem Rettungsring treibt auf dem Wasser.

Obwohl man denkt, dass Schwimmweste und Rettungsring dasselbe sind, sind sie doch recht unterschiedlich. Man sollte die Rettungsweste wie eine Weste tragen. Die Rettungsweste kann im Falle eines Sturzes ins Wasser festgehalten werden, indem man sie vom Boot aus transportiert. Boote mit einer Länge von weniger als 7 Metern und einer Geschwindigkeit von weniger als 7 Knoten müssen keine Rettungsweste tragen. Jedes Boot mit einer Bootslänge von weniger als 15 Metern muss einen Rettungsring haben. Boote mit einer Länge zwischen 15 und 24 Metern müssen mindestens zwei Rettungsschwimmer mit je einer Salve haben. Obwohl diese Zahlen das Minimum darstellen, ist es von großem Nutzen, wenn jedes Boot mit einem Rettungsring ausgestattet ist, um sich vor möglichen Risiken zu schützen.

Rettungsring


Leeres Boot mit zwei Rudern und einem Rettungsring treibt auf dem Wasser.

Obwohl man denkt, dass Schwimmweste und Rettungsring dasselbe sind, sind sie doch recht unterschiedlich. Man sollte die Rettungsweste wie eine Weste tragen. Die Rettungsweste kann im Falle eines Sturzes ins Wasser festgehalten werden, indem man sie vom Boot aus transportiert. Boote mit einer Länge von weniger als 7 Metern und einer Geschwindigkeit von weniger als 7 Knoten müssen keine Rettungsweste tragen. Jedes Boot mit einer Bootslänge von weniger als 15 Metern muss einen Rettungsring haben. Boote mit einer Länge zwischen 15 und 24 Metern müssen mindestens zwei Rettungsschwimmer mit je einer Salve haben. Obwohl diese Zahlen das Minimum darstellen, ist es von großem Nutzen, wenn jedes Boot mit einem Rettungsring ausgestattet ist, um sich vor möglichen Risiken zu schützen.



Feuerlöscher


Weiße Figur mit Sicherheitshelm sitzt auf einem Feuerlöscher.

Auf dem Boot, das Sie benutzen werden, befindet sich ein Feuerlöscher. Überprüfen Sie vorsichtshalber den Feuerlöscher und stellen Sie ihn bereit, falls er nicht vorhanden ist. Boote mit einem oder mehreren Motoren müssen einen 6-Kilogramm-Feuerlöscher pro Motor im Maschinenraum oder außerhalb des Maschinenbereichs haben. Bei Booten mit Kabinen sollte pro Kabine ein 2-Kilogramm-Rohr und bei Booten mit einer Kombüse ein 2-Kilogramm-Rohr pro Kombüse vorhanden sein. Gleichzeitig sollte darauf geachtet werden, dass die notwendige Wartung der Feuerlöscher eingehalten wird und sie über verschiedene Zertifikate verfügen, und sie sollten jedes Jahr überprüft werden.

Feuerlöscher


Weiße Figur mit Sicherheitshelm sitzt auf einem Feuerlöscher.

Auf dem Boot, das Sie benutzen werden, befindet sich ein Feuerlöscher. Überprüfen Sie vorsichtshalber den Feuerlöscher und stellen Sie ihn bereit, falls er nicht vorhanden ist. Boote mit einem oder mehreren Motoren müssen einen 6-Kilogramm-Feuerlöscher pro Motor im Maschinenraum oder außerhalb des Maschinenbereichs haben. Bei Booten mit Kabinen sollte pro Kabine ein 2-Kilogramm-Rohr und bei Booten mit einer Kombüse ein 2-Kilogramm-Rohr pro Kombüse vorhanden sein. Gleichzeitig sollte darauf geachtet werden, dass die notwendige Wartung der Feuerlöscher eingehalten wird und sie über verschiedene Zertifikate verfügen, und sie sollten jedes Jahr überprüft werden.






Kundenbewertungen


Damit Sie sich ein besseres Bild von uns machen können.


Bleiben Sie immer auf den neusten Stand

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie alle neusten Informationen




Allgemeine Informationen zum Newsletter

Ihre E-Mail Adresse wird ausschließlich dazu verwendet das Sie neue Informationen von uns erhalten. Wir geben Ihre Daten an kein anderes Unternehmen heraus. Sie können Sich jederzeit abmelden vom Newsletter, Ihre Daten werden dann bei uns im System gelöscht. Falls Sie fragen haben sollten wenden Sie sich per Telefon oder E-Mail an uns. Wir helfen Ihnen selbstverständlich weiter.




Wir sind für Sie da.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

+(49) 152 537 849 81
info@bestchoiceyachting.com
(+49) 152 537 849 81


Wir sind für Sie da.


Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

(+49) 152 537 849 81

info@bestchoiceyachting.com

(+49) 152 537 849 81


© 2020 - 2024 Best Choice Yachting